EUR
  • EUR
  • USD
  • GBP

Web Usability und User Experience

11.05.2020 - Verfasst von Jean-Philippe Schnirch

Wie man sich sicherlich vorstellen kann, ist die User Experience eines der wichtigsten Kriterien eines gesamten Online Auftrittes. Laut aktueller Studien hat diese sogar Maßgeblichen Einfluss darüber, wie viel Erfolg ein Unternehmen hat. In schon den ersten acht Sekunden entscheidet sich, ob der User bei den eigenen Inhalten bleibt oder weitersucht.


In diesem Blogbeitrag gehen wir zunächst auf die Grundlegendsten Dinge im Bezug auf die Web Usability und User Experience, Kriterien für Web Usability und deren Testmöglichkeiten ein.

 

Wir freuen uns sehr und möchten euch Anregen mit uns eure Meinung und Erfahrungen zu teilen.

 

Fangen wir doch mit der offiziellen Norm für Usability und User Experience an.

 

Die Begriffe Usability und User Experience sind genormt und finden sich in der DIN EN ISO 9241 wieder.

Die ISO 9241 beschreibt Usability als das Ausmaß, in dem ein Produkt durch bestimmte Benutzer in einem bestimmten Anwendungskontext genutzt werden kann, um bestimmte Ziele effektiv, effizient und zufriedenstellend zu erreichen.

 

DIN EN ISO 9241, 210

 

Der Begriff User Experience wird in der ISO Norm 9241 - 210 definiert. Demnach beschreibt die User Experience „A person's perceptions and responses that result from the use and/or anticipated use of a product, system or service.”

 

Übersetzt bedeutet das: “Wahrnehmungen und Reaktionen einer Person, die sich aus der Nutzung und / oder der erwarteten Nutzung eines Produkts, Systems oder einer Dienstleistung ergeben”

 

Das ist ja alles andere als einfach verständlich. Übersetzen wir das ganze doch mal in simple Worte:

 

Beim Thema Web Usability geht es darum, wie eine Webseite aufgebaut sein muss, um vom User als positiv wahrgenommen zu werden und schnellstmöglich seinen Nutzen ziehen kann. Natürlich ist dieses Konzept auch auf den Bereich ECommerce und Apps anwendbar.

Warum ist Web Usability wichtig?

 

Um feststellen zu können wie gut die jeweiligen Online Marketing Maßnahmen wirken, müssen im Vorfeld Kennzahlen definiert werden. Ob und wie lang ein User auf der Webseite Zeit verbringt, hat starke Auswirkungen auf diese Kennzahlen. Die Usability steht im direkten Kontext zur User Experience. Das hat zur Folge, dass sofern ein User durch eine schlechte Bedienbarkeit oder eine generell schlechte Usability abspringt, war er niemals Kunde und wird es wohl auch nicht mehr.

Was ist der Unterschied zwischen Web Usability und User Experience?

 

Bei Web Usability geht es ja primär um die technischen Hintergründe wie Bedienbarkeit der Webseite. Bei der User Experience geht es vielmehr um die ganzheitliche Betrachtung und das Gefühl welches durch das Nutzen entsteht. Signifikant ist hier auch primär das Thema Design wie Webdesign, die Farbumgebung und die an die Zielgruppe ausgerichteten Inhalte. Man muss verstehen, dass es im Wesentlichen darum geht, einen Mehrwert zu schaffen und diese so zu präsentieren, dass deine Zielgruppe fühlt wie Ihr Nutzen zur Geltung kommt.

Kern-/Schlüsselkomponenten

 

Es gibt bestimmte Elemente welche bei der Beurteilung der Web Usability und User Experience eine besondere Rolle spielen:

 

  • Layout

  • Design

  • Navigation

  • Content

  • Technik

 

Wie es im normalen Leben ähnlich ist, spielt der erste Eindruck immer eine sehr große Rolle. Somit wir die Startseite der Webseite ausschlaggebend darüber sein, ob sich der User überhaupt die restlichen Inhalte anschaut. Die ersten acht Sekunden sind entscheidend darüber dem potentiellen Kunden das Gefühl zu vermitteln, auf dieser Seite richtig zu sein. Hat man diese Hürde geschafft, besteht ein sehr großes Potential, dass der User weitere Aktionen auf der Webseite ausführt und zu einem Kunden wird.

 

Es ist unglaublich wichtig sich mit aktuellen Entwicklungen über Web Usability und User Experience auf dem Laufenden zu halten und ständig die Nutzerfreundlichkeit zu evaluieren und zu optimieren.

 

Und wie man das am besten macht, könnt Ihr in unserem nächsten Beitrag lesen!

 

Wir finden es mega, wenn Ihr Lust habt uns eure Erfahrungen und Meinungen zu teilen. Nutzt dazu einfach unsere Social Media Accounts oder schreibt uns gerne eine Mail.

 

 

Jean-Philippe Schnirch

- Realline -

Folge uns auf Social Media